Frucht der Saison

FRUCHT DER SAISON - Pomelo

Pomelo
Die Kreuzung von Pampelmuse und Grapefruit ist in Israel entstanden. Erste Lieferungen erreichten Deutschland im Jahre 1974. Seit 1978 stehen größere Mengen zur Verfügung.

Herkunft
Die Pomelo ist kleiner als die Pampelmuse, aber größer als die Grapefruit und von birnenförmigem Aussehen. Ihre weißgelbe bis grünliche Schale ist ziemlich dick und umschließt fest das Fruchtfleisch. Dieses ist von hellgelber Farbe, (zum Saisonbeginn aus Israel gibt es auch noch rote Sorten) in Segmente aufgeteilt und angenehm säuerlich im Geschmack. Je pappiger und schrumpeliger die Schale, desto besser schmeckt die Frucht. Neuere Züchtungen versprechen eine größere Marktbedeutung in den kommenden Jahren.

Tipps
Bei Zimmertemperatur halten die Früchte sich bis zu zwei Wochen.

Zubereitung
Pomelos werden roh verzehrt; es empfiehlt sich, die Außenhaut der einzelnen Segmente vorher zu entfernen. Verwenden kann man die Frucht für Obstsalate, Marmelade, Süßspeisen und Eis. Frisch gepresst, ist der süß-säuerliche Saft der Pomelo herrlich erfrischend. Ansonsten gelten alle bei Grapefruits und Orangen üblichen Zubereitungen auch für Pomelos. 

Pomelo - Marmelade

Kategorie: Pomelo

Thunfisch auf Gemüse-Zitrusbett

Kategorie: Pomelo

Honey-Pomelo-Salat mit Garnelen

Kategorie: Pomelo

Honey-Pomelo Gratin

Kategorie: Pomelo