Rückverfolgbarkeit

Intelligente Rückverfolgbarkeit

Greenyard Fresh Germany hat in eine Reihe von speziellen IT-Tools und -Plattformen investiert, um den steigenden Kundenanforderungen bezüglich Dokumentation und Rückverfolgbarkeit gerecht zu werden. Dieser Prozess kann äußerst komplex sein, und der Informationszugriff sowie die Generierung, Zuordnung und Speicherung von Datensätzen im jeweils notwendigen Umfang sind eine Herausforderung. Wir arbeiten eng zusammen mit wichtigen IT-Partnern – und manchmal sogar mit unseren Mitbewerbern –, um eine Reihe von speziellen, kostengünstigen Softwarelösungen für Lebensmittelsicherheit und Rückverfolgbarkeit zu entwickeln, welche transparente Daten auf eine für den Endnutzer leicht zugängliche Weise bereitstellen. Das ist es, was wir unter “Intelligenter Rückverfolgbarkeit” verstehen.

Die Greenyard Fruchtakademie
Die Greenyard Fruchtakademie – als Neuauflage der anerkannten und beliebten Website „kennzeichnungsrecht. de“ – ist Ihre Wissensquelle rund um das Thema Obst & Gemüse. Ob Warenkunde, Kennzeichnung, Qualitätsmerkmale oder Lebensmittelrecht, hier finden Sie alle wesentlichen Informationen – von Ananas bis zur Zwiebel – direkt von einem der führenden Fruchthandelsunternehmen der Welt.


zur Fruchtakademie

Der Greenyard ARfD-Rechner
Der Greenyard ARfD-Rechner ist eine Online-Plattform, die von Greenyard Fresh Germany entwickelt wurde. Sie ermöglicht dem Nutzer, die Ergebnisse von Rückstandsuntersuchungen im Hinblick auf die individuellen Rückstandsvorgaben großer europäischer LEH-Unternehmen auszuwerten. Der ARfD-Rechner, der täglich mit der EU-Pflanzenschutzmitteldatenbank synchronisiert wird, beinhaltet niederländische, belgische und deutsche ARfD-Werte und kann mit allen gängigen Standard- und Mobilbrowsern genutzt werden. Außerdem haben bestimmte Nutzer Zugang zu einer API-Webschnittstelle zur Verlinkung des ARfD-Rechners mit einem Laborinformationssystem.


zum ARfD-Rechner

Fresh.Point
Fresh.Point ist eine Online-Plattform für Rückstandsanalysen von der niederländischen Firma ChainPoint (www.chainpoint.com). Fresh.Point wurde von Greenyard Fresh Germany zusammen mit zwei deutschen Frischfruchtunternehmen und dem DFHV – einschließlich des Regionalverbands Baden-Württemberg – entwickelt, um die anspruchsvollen Rückstandsnormen ihrer LEH-Kunden wirksamer einzuhalten. Die Plattform ermöglicht Importeuren, Groß- und Einzelhändlern ein effektives Management ihrer Rückstandsuntersuchungen und hilft ihnen, die Daten ihrer Untersuchungsergebnisse für die effiziente Bewertung von Lebensmittelsicherheitsrisiken zu nutzen.

Ben Horsbrugh
Director Quality Management
Greenyard Fresh Germany Group
Tel.: +49(0)421-3092 359
E-Mail: ben.horsbrugh@remove-this.greenyardfresh.de