Greenyard Fresh Germany - für eine gesündere Zukunft

Greenyard Fresh - Das Unternehmen Frische
Wenn es um frisches Obst und Gemüse geht, kommt die Greenyard Fresh Germany GmbH ins Spiel: Der Bremer Frische-Spezialist, der zur weltweiten Greenyard Gruppe mit Sitz in Belgien gehört, zählt hierzulande mit rund einer Milliarde Euro Umsatz und ca. 800 Mitarbeitern zu den bedeutendsten Unternehmen im täglichen Geschäft mit der Frische.

Von der Warenbeschaffung aus den Herkunftsländern über das Reifen und Kühlen der Ware in speziellen Reifekammern oder Kühlhäusern bis zur verkaufsfertigen Zusammenstellung und Lieferung in handelsüblichen Verpackungen – die Greenyard Fresh Germany GmbH ist die Logistikdrehscheibe für Obst und Gemüse, das die Verbraucher täglich frisch in den Auslagen des deutschen und europäischen Lebensmitteleinzelhandels finden.

Seit mehr als 100 Jahren importiert das Unternehmen über eigene Produktionsstätten sowie direkt vom Ursprung von anderen Erzeugern oder in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern Frischeerzeugnisse aus aller Welt, wobei der Handel mit Bananen einen Schwerpunkt der Tätigkeit bildet.

Keimzelle des Unternehmens ist die am 24. Juni 1902 von Gustav Scipio gegründete Fruchthandel Gesellschaft in Bremen, die Südfrüchte importiert und 1967 die Geburtsstunde der „Chiquita-Banane“ in der Bundesrepublik einläutet. Als erster Großhändler startet das Unternehmen im selben Jahr das Geschäft mit SB-gerecht verpacktem Obst und Gemüse. Auch das bekannte Warenzeichen 1x1 geht aus den Geschäftstätigkeiten des Unternehmens hervor.

Weltweiter Lieferant von frischen Ideen

Die zahlreichen Aktivitäten und Unternehmungen der Gruppe wurden 1988 in der ATLANTA Beteiligungsgesellschaft AG zusammengeführt (später ATLANTA AG), die am 19. August 2008 von der UNIVEG Gruppe übernommen wurde. Seit Mitte 2015 gehört UNIVEG zur Greenyard Gruppe.

Am 01.01.2017 firmierte das Unternehmen in Greenyard Fresh Germany GmbH um. Die Greenyard Fresh Germany Gruppe ist ein weltweiter Lieferant von frischen Produkten, zu denen neben Obst und Gemüse auch Blumen und Pflanzen sowie Convenience-Produkte und Transport- und Logistikservices zählen. Die in Belgien ansässige Gruppe ist in 27 Ländern auf 6 Kontinenten aktiv und beschäftigt weltweit über 8.000 Mitarbeiter.

Die Greenyard Fresh Germany GmbH betreibt für ihre Kunden in Deutschland und Österreich 12 Handels- und Dienstleistungszentren sowie 3 Beschaffungsorganisationen nahe beim Kunden mit vielfältigen Lager- und Logistikleistungen für frisches Obst und Gemüse. Zu den Leistungen zählt ebenfalls das lückenlose Qualitätsmanagement sowie die Rückverfolgbarkeit der Frischeprodukte. Von Deutschland aus werden auch die Nachbarländer mit einer durchgehenden Frische-Logistik „made by Greenyard Fresh Germany“ bedient.

Das Unternehmen versteht sich nicht nur als Dienstleister für frisches Obst und Gemüse, sondern auch als Partner für kreative Verpackungslösungen und Produkte.

Geschäftsführer der Greenyard Fresh Germany GmbH, Bremen, sind Lars Wagener und Dr. Andreas Opatz.